Fahrtipps

Gas geben:
Es wird mit dem rechten Daumen Gas gegeben. Daumen-gas ist laut ADAC Testbericht am sichersten, weil man in einer Gefahrensituation aus Reflex das Daumengas los lässt.
Gebe mit Gefühl Gas.



Sitz- und Haltestellung:
Bei der Fahrt mit einem Quad besteht immer die Gefahr eines Kippens. 
Das liegt daran, dass Quads als Offroadfahrzeuge entwickelt worden sind. Für die Fahrten im Gelände benötigt der Fahrer eine gewisse Bodenfreiheit, wodurch der Schwerpunkt am Fahrzeug jedoch sehr hoch liegen muss. Wenn der Fahrer falsch sitzt, zu schnell oder zu schief am Hang fährt, kann das Quad kippen. Hier muss man mit dem Körper eine Gewichtsverlagerung machen um einem Ausgleich zu erschaffen.

     

Das Wichtigste ist immer: Arbeite mit deinem Körpergewicht! Lehn Dich in die Kurve. Schrecke nicht davor zurück, auch mal "aufzustehen" oder bei einer höheren Geschwindigkeit regelrecht neben dem Sitz zu hocken. Durch die Verlagerung des Körpers kannst Du den Schwerpunkt des Quads beeinflussen.

Du wirst nach einiger Zeit auch ein Gefühl dafür bekommen, was Deine Füße in den Rasten alles anstellen können. Auf Feldwegen mit losem Untergrund geht das Üben dafür am besten: Fahr einfach stumpf gerade aus und stemm Dich dann zum Beispiel in die rechte Fußraste - schon geht Dir das Heck rum.

Achtung beim Bremsen!: 
Ruckartiges Bremsen und zu starkes Einschlagen des Lenkers sind gefährlich. Bei nasser Fahrbahn besteht erhöhte Rutschgefahr. Beim Bremsen immer beide Bremsen betätigen und zuvor den Gashebel ganz zurücknehmen. Niemals abrupt bremsen!



Bergabfahrt:
Bei der Bergabfahrt den Gashebel langsam zurücknehmen und die Bremse pulsierend benutzen. Bei nasser Fahrbahn verlängert sich der Bremsweg.

Kurven:
Kurvenfahren will gelernt sein. Hier heißt es üben, üben und üben. Eine 90 Grad Kurve mit 30 Km/h zu nehmen ist sehr gefährlich, da das Fahrzeug kippt.

Springen:
Verlagern Sie das Gewicht nach hinten, dann landet man auch wieder auf alle 4 Rädern.
 

Wichtige Informationen

Bitte beachten Sie jederzeit die Anweisungen unserer Guides, denn es geht um Ihre Sicherheit!
Festes Schuhwerk und Outdoorkleidung. Handschuhe und wetterfeste Kleidung sind empfehlenswert!
Die Fahrzeuge der Firma Quad-Erleben sind mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung sowie mit einer Fahrzeug-. Teilkaskoversicherung mit € 150,-- Selbstbeteiligung versichert. Eine Vollkaskoversicherung besteht für unsere Fahrzeuge nicht!